19. Wasserratten-Vergleichskampf

Vergleichswettkampf für junge Schwimmer in Gelsenkirchen

Das Bewegen im Wasser macht Kindern großen Spaß. Das bewiesen am vergangenen Wochenende 233 Wasserratten beim gleichnamigen Wettkampf des Schwimmclubs Gelsenkirchen 04.

Die ältesten Schwimmer waren 13 Jahre, die jüngsten Teilnehmer gerade einmal 6 Jahre alt. Bei diesen war natürlich die Aufregung sehr groß, da viele zum ersten Mal bei einem Schwimmwettkampf antraten.  Die zwei Jüngsten erhielten daher als Belohnung für ihren großen Mut ein Kuscheltier.

11 Vereine hatten ihren Nachwuchs gemeldet. Die SG Dortmund, der PSV Oberhausen und die SG Gelsenkirchen hatten zahlenmäßig die meisten Schwimmer dabei, die dann auch oft auf dem Siegertreppchen standen. Von der SG Gelsenkirchen wurden 26 Gold-, 30 Silber- und 22 Bronzemedaillen gewonnen.

Die jüngsten Schwimmerinnen mit 7 Jahren aus Gelsenkirchen waren Miriam Bolik und Sophie Rimes, die im kindgerechten Wettkampf antraten. Die besten Zeiten schwamm Sophie Rimes, die über 25 m Rücken, Freistil und Kraul-Beine ins Wasser ging. Über 25 m Rücken verbesserte sie sich in ihrem zweiten Wettkampf um 17 Sekunden auf 00:29,68 Min.

 

Goldmedaillen in ihren Jahrgängen holten:

Jahrgang 2010: Lotte Bischoff 25 m Brust in 00:26,15 und 25 m Freistil in 00:22,12 Min.,  Leon Kanke  über 25 m Brust in 00:27,52 und 25 m Freistil in 00:21,22 Min.

 

Jahrgang 2009: Eilas Kruck über 50m in 00:38,45 Min., 100m Freistil in 01:29,03 und 100 m Brust in 01:45,99 Min.

 

Jahrgang 2008:

Simon Hagin 200m in 03:17,55 Min und 100m Freistil in01:29,27 Min. und 100 m Brust in 01:52,94 Min.

 Venera Hildebrandt 200 m Freistil in 3:20,31 und 100 m Freistil in 1:31,64 Min.

Jahrgang 2007:

 Luc-Sean Komar 200m Freistil in 03:11,34 Min und 100 m Freistil in 01:27,31 Min

 Annika Kassner 100 m Brust in 01:48,51 Min

Jahrgang 2006

Melina Kruck, die erfolgreichste Gelsenkirchener Schwimmerin,

100 m Lagen in 01:34,81, 100 m Rücken in 01:32,32, 100 m Schmetterling in 01:45,86 und 100 m Freistil in 01:23,03 Min.

 Melanie Lipinski 200 m Freistil in 03:03,26 Min und 50 m Rücken in 00:42,98 Min

 

Jahrgang 2005: die Brüder Mingzhen 200 m in 03:01,85 und 50 m Freistil in 00;34,40 Min,

Haozhen Yang 100 m Rücken in 1:29,91 Min.