7 Medaillen für die Gelsenkirchener Schwimmer bei den Nordwestfälischen Jahrgangsmeisterschaften

10 Schwimmerinnen und Schwimmer Laeticia und Lorena Lissok, Lilly Berlin, Angelina Stock, Elena Krieger, Felicia Reinicke, Anna-Lena Dausel, Arda Gedikli, Emir Rastoder und Marius Schimnatkowski hatten sich für die NRW-Meisterschaft in Dortmund qualifiziert.

Anna-Lena Dausel war die erfolgreichste Gelsenkirchener Schwimmerin. Sie gewann Goldmedaillen über 100 m in 01:21,75 Min. und 200 m Brust in 03:00,15 Min. Mit Bestzeiten über 50 m Brust in 00:36,72 Min und 200 m Lagen in 02:38,21 Min. waren es Silbermedaillen.

Lorena Lissok freute sich über eine Bronzemedaille über 200 m Brust in 03:00,49 Min.

 

Ebenso Marius Schimnatkowski, der sich mit starker Bestzeit über 50 m Rücken in 00:28,66 Min. und im letzten Rennen der Veranstaltung über 200 m Schmettern in 02:23,53 Min. 2 Bronzemedaillen sicherte.

Neben 21 Bestzeiten und 26 Top Ten Plätzen aller Teilnehmer erzielte Felicia Reinicke über 50 m Brust in 00:38,31 Min. die angestrebte Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Emir Rastoder und Laeticia Lissok sind starke Zeiten geschwommen und ebenfalls dicht an der Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften dran.

Da wird es nächsten Wochenende bei den German Open in Essen nochmal richtig spannend.