Wojtakowski und Krasniqi einsame Spitze

Wojtakowski und Krasniqi einsame Spitze

Youngstars beim 38. Dortmunder Schwimmfest International ganz vorne

Am ersten Februarwochenende konnten die beiden Youngstars Isabella Wojtakowski und Armin Kransniqi (beide Jg 2011) in Dortmund groß „absahnen“. Mit 2 x Gold und 2 x Bronze konnte Armin sich ganz klar gegen seine Gegner durchsetzen. Isabella überzeugte mit 2 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze und konnte somit bei jedem ihrer Starts einmal das Siegerpodest besteigen. Aber auch Lisa Dücker (1 x Gold), Ben Luca Hellmers (1 x Bronze), Kristina Hildebrandt (1 x Bronze) und Tjara Abrahams (1 x Silber) konnte durch Ihre Leistungen jeweils eine der begehrten Medaillen mit nach Hause nehmen.

„Insgesamt ein toller Jahresstart für unseren D-Kader!“ schwärmt Trainerin Beatrix Dlugas stolz über ihre Schützlinge und hebt gemeinsam mit Jenny Steffens den Zusammenhalt im Kader hervor. „Es ist wirklich immer sehr entspannt und die Stimmung unter den Athleten und Athletinnen ist gut und das ist die Hauptsache!“ wissen beide Trainerinnen zu berichten.