Erfolgreiche NRW-Kurzbahnmeisterschaften

11 Schwimmerinnen und Schwimmer Anna-Lena Dausel, Kiara Sotke, Laeticia Lissok, Sophie Huang, Susanna Schumann, Victoria Katharina Dolle, Vivian  Noschka, Leon Volkmann, Marco Matamorus Costa, Marius Schimnatkowski und Robert Ortmann aus Gelsenkirchen starteten bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften am 2. und 3.11.2019 in Wuppertal.

Ziel war es, möglichst Finalteilnahmen, Medaillen, Qualifikationszeiten für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften und natürlich Bestzeiten zu schwimmen. Dieses gesteckte Ziel konnte mit sieben Finalteilnahmen der besten Zehn voll und ganz erreicht werden.

Susanna Schumann kam ins Finale über 50m in 0:33,31 Min und 100 m Brust in 1:13,59 Min...

Read More

Gelsenkirchener Schwimmer holen sich Qualifikationszeiten für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften

Vom 25. – 27.10.19 nahmen 9 Aktive der Startgemeinschaft Schwimmen Gelsenkirchen am 50. Internationalen Schwimm-Festival in Aachen teil. Dieses wohl leistungsstärkste Kurzbahnfestival in Deutschland war wieder einmal das Treffen von Olympia-, WM- und EM-Teilnehmern und von der FINA als Qualifikationswettkampf für die Kurzbahn Europameisterschaften im Dezember zugelassen. Mittendrin befanden sich die Gelsenkirchener Aktiven Susanna Schumann, Lara Racz, Kiara Sotke, Vivian Noschka, Sophie Huang, Anna-Lena Dausel, Robert Ortmann, Leon Volkmann und Marius Schimnatkowski.

Von Cheftrainer Michael Seeger war das Ziel ausgegeben worden, Qualifikationszeiten für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im November zu schwimmen und von den Stars der Schwimmerszene zu lernen.

Mit einer Qualifikatio...

Read More

Starke Teamleistung bein Internationalen Sparkassen-Team-Cup von Gelsenkirchen

In der örtlichen Zeitung ist ein wunderbarer, großer Artikel  mit schönen Fotos über unseren Team-Cup erschienen. Leider haben sich ein paar Übermittlungsfehler eingeschlichen, deshalb hier eine Richtigstellung.

Nicht Victoria Dolle, sondern Anna-Lena Dausel ist über 50m  in 0:35,59 Min und  100m Brust  in 1:17,87 Min  richtig super geschwommen.

Mit diesen hervorragenden Zeiten  belegt sie jeweils Platz zwei in der DSV-Bestenliste im Jahrgang 2007!!

Weiterhin machten mit ganz starken Leistungen noch weitere Schwimmer auf sich aufmerksam.

Sophie Huang erreichte die Jugend-Finale über  100 m Rücken und 100 m Freistil. In der Rückendisziplin erzielte sie 1:07,94 Min und belegte Platz 4. Noch besser lief es für sie über 100 m Freistil. Diesmal blieb die Uhr bei  0:59,13 Min...

Read More

Überaus erfolgreicher Start in die Wettkampfsaison 2019/2020 Schwimmnachwuchs räumt in Bottrop unzählige Medaillen ab

Am Sonntag, 22.09.2019 startete der D-Kader der Startgemeinschaft Gelsenkirchen beim „15.  Nationalen Nachwuchsschwimmen“ in Bottrop mit einem Medaillenregen in die neue Saison.

Insgesamt neunmal konnte die begehrte Goldmedaille erschwommen werden, je viermal die silberne und die bronzene Medaille.

Besonders die Neulinge im Kader, Isabella Wojtakowski und Armin Krasniqi, konnten mit Ihrer Leistung überzeugen und werden auch künftig zu den guten Leistungen des Kaders beitragen.  Besonders die Zeit von 1:39,30 Min von Isabella Wojtakowski über 100 m Freistil kann sich sehen lassen.

Die beiden Trainerinnen Beatrix Dlugas und Jenny Steffens sind mit dem Einstieg in die neue Saison sehr zufrieden...

Read More

NRW-Meisterschaften im Schwimmen in der offenen Klasse und ältere Jahrgänge 9 Medaillen für die Schwimmer der Startgemeinschaft Schwimmen Gelsenkirchen

Victoria Katharina Dolle auf der Schmetterlingstrecke

Am 06./07.07.2019 fanden die NRW Meisterschaften in Wuppertal statt. Von der Startgemeinschaft Schwimmen Gelsenkirchen konnten sich 9 Aktive mit 35 Starts qualifizieren. .

9 Medaillen brachten Victoria Katharina Dolle, Sophie Huang und Kaja Schiffke mit nach Gelsenkirchen.

In den Jahrgangswertungen holte Victoria Katharina Dolle Gold über 200 m Schmettern, Silber über 200 m Freistil, Bronze über 100 m Schmettern und 200 m Lagen. Sie erreichte außerdem dreimal das offene Finale der zehn besten Aktiven aus NRW. Hier belegte sie mit Bestzeit den 4. Platz und das gegen teilweise 20 Jahre ältere Aktive.

Sophie Huang war besonders auf den Rückenstrecken erfolgreich...

Read More