Pokalschwimmen bei Olympia Borghorst

Am 30. August starteten wir mit Aktiven des A- und B-Kaders in Steinfurt beim 30. Internationalen Pokalschwimmen des SV Olympia Borghorst.

Nach unserem erfolgreichen Trainingswettkampf war dies nun der erste offizielle Wettkampf seit März. Natürlich fand der Wettkampf unter Corona Auflagen statt und so bekamen wir unseren eigenen Platz zugewiesen, mussten als Team geschlossen das Schwimmbad betreten, hatten 20 Minuten und eine zugewiesene Bahn zum einschwimmen und mussten bis kurz vor dem Start die Masken tragen.

Der ein oder andere würde jetzt denken: Wie kann man sich da noch auf das schwimmen konzentrieren? Für uns stand jedoch fest, das Beste aus der Situation zu machen und die Freude endlich wieder einen Wettkampf zu schwimmen war groß, dementsprechend motiviert und voller Tatendrang gingen wir an den Start.


Heraus sprangen ganz starke Zeiten auch mit Blick auf Bundesebene und etliche Bestzeiten 💪🏻Lorena, Patrick, Laeticia und Leon errangen zudem mit der punktbesten Leistung in ihrem Jahrgang jeweils einen Pokal 🏆

Text: S. Schumann
Bilder:
O. Dausel

Weitere Bilder von dem Wettkampf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.